Instagram: Viral durch kreative AR-Effekte

Instagram ist zu einer beliebten Methode für Menschen und Unternehmen geworden, um Bilder von dem, was sie tun, zu teilen. Da Instagram monatlich mehr als eine Milliarde aktive Nutzer hat, ist es nicht verwunderlich, dass es zu einer Drehscheibe für kreatives und neues Material geworden ist. Die Verwendung von Augmented Reality (AR)-Funktionen ist eine der beliebtesten neuen Dinge auf Instagram.

AR-Effekte sind digitale Ebenen, die auf Instagram-Fotos und -Videos gelegt werden können. Die Kamera und die Sensoren eines Telefons werden für diese Effekte verwendet, die den Benutzern ein fesselndes und immersives Erlebnis bieten. AR-Effekte gibt es schon seit einiger Zeit, aber Instagram hat sie in den letzten Jahren benutzerfreundlicher und häufiger gemacht.

Spark AR, Instagrams Tool für Augmented-Reality-Effekte, kam 2019 auf den Markt. Seitdem haben sich mehr als eine Million Entwickler der Seite angeschlossen und mehr als 1,2 Millionen AR-Effekte erstellt. AR-Effekte werden von Marken, Prominenten und normalen Menschen verwendet, um Inhalte zu erstellen, die Spaß machen, interessant sind und bei ihrem Publikum ankommen.

AR-Effekte sind unter anderem deshalb so beliebt, weil sie anderen Menschen leicht gezeigt werden können. Wenn Menschen ihren Inhalten einen AR-Effekt hinzufügen, sieht es besser aus, wodurch wahrscheinlich mehr Menschen damit interagieren. Aus diesem Grund sind AR-Effekte zu einem mächtigen Werkzeug für das Social Marketing geworden.

Die 2020 erschienene „Effect Gallery“ von Instagram ist eine Sammlung von Augmented-Reality-Effekten, die Nutzer finden und für die spätere Verwendung speichern können. Die Effektgalerie macht es Benutzern leicht, neue AR-Effekte zu finden, und ist auch zu einem beliebten Ort für Entwickler geworden, um ihre Arbeit zu präsentieren.

Die „Croc Jibbitz“-Kampagne von Crocs war eine der beliebtesten viralen Marketingkampagnen, die Augmented-Reality-Effekte auf Instagram nutzte. Crocs, eine bekannte Schuhmarke, bewarb seine neuen Jibbitz-Schuhanhänger mit AR-Effekten. Die Anzeige bat die Leute, Videos von sich selbst zu posten, indem sie den Augmented-Reality-Effekt der Marke verwendeten, während sie Crocs mit Jibbitz trugen. Das Ergebnis gab den Videos ein bisschen Spaß und machte die Kampagne interessanter. Über 1,6 Milliarden Menschen sahen sich den Hashtag #ThousandDollarCrocs an, der in der Aktion verwendet wurde.

Gucci ist eine weitere Marke, die mithilfe von AR-Effekten eine großartige virale Kampagne durchgeführt hat. Gucci erstellte eine Reihe von AR-Effekten für seine Kampagne „Gucci Mascara L’Obscur“. User konnten die Mascara virtuell anprobieren und anschließend ihren Followern zeigen, wie sie aussahen. Über 25 Millionen Menschen haben die Anzeige gesehen und 5,5 Millionen Menschen haben auf Instagram damit interagiert.

AR-Effekte sind auch zu einer beliebten Methode für Instagram-Stars geworden, um mehr Menschen dazu zu bringen, mit ihren Posts zu interagieren und ihnen zu folgen. AR-Effekte werden von Influencern verwendet, um Inhalte zu erstellen, die einzigartig und originell sind und sich von den anderen abheben. Mit AR-Effekten können Influencer ihren Stil und ihre Persönlichkeit zeigen und Inhalte erstellen, die ihren Fans gefallen. Der AR-Effekt „Iced Coffee“ der Influencerin Emma Chamberlain wurde viral, als Leute ihn kopierten und auf ihren eigenen Konten veröffentlichten.

AR-Effekte werden nicht nur von Marken und Prominenten verwendet. Normale Leute verwenden sie auch, um unterhaltsame und interessante Inhalte zu erstellen. AR-Effekte sind zu einer beliebten Möglichkeit für Benutzer geworden, ihre Kreativität zu demonstrieren und sich mit ihren Fans zu verbinden. Mit Spark AR Studio können Benutzer ihre eigenen AR-Effekte erstellen, die sie dann mit ihren Freunden teilen oder zur Effektgalerie hinzufügen können.

Das virale Instagram-Marketing nutzt immer mehr AR-Effekte. AR-Effekte werden von Marken, Prominenten und normalen Menschen verwendet, um Inhalte zu erstellen, die für ihr Publikum interessant und bedeutsam sind. AR-Effekte sind zu einer beliebten Methode für Instagram-Benutzer geworden, um mehr Likes und Follower zu erhalten und ihre Kreativität zu demonstrieren und sich mit ihren Followern zu verbinden. Da die AR-Technologie immer besser wird, können wir erwarten, dass wir noch kreativere Möglichkeiten zur Verwendung von AR-Effekten auf Instagram und anderen Social-Media-Websites sehen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *